Schlagwort-Archive: Evidenzbasiert

Tagung Evidenzbasierter Fledermausschutz

Am 17. und 18.03 fand am BfR in Berlin, die mit der Unterstützung des BVF und der LFA Fledermäuse des NABU, durch das IZW organisierte Tagung zum evidenzbasierten Fledermausschutz statt.

Nahezu 300 Teilnehmer aus Deutschland aber auch ganz Europa, haben sich intensiv über den aktuellen Wissensstand und dessen Umsetzung im Fledermausschutz ausgetauscht.

Wir danken dem Organisationsteam für die tolle Organisation, den Referenten für die Vorträge  und natürlich allen Teilnehmern für ihre aktive Beteiligung.

Der Abstractband zur Tagung steht zum Download zur Verfügung.

Tagung ‚Evidenzbasierter Fledermausschutz‘ – 17. + 18.03.18 in Berlin

Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW)  organisiert in Kooperation mit dem BVF und dem NABU Bundesverband eine Tagung für „Evidenzbasierten Fledermausschutz“.

Alle Informationen zur Tagung findet man auf den Seiten des IZW .

Anmeldungen sind nach wie vor möglich.

Beiträge können noch bis 02.02.2018 eingereicht werden.

Über zahlreiche Teilnahme und einen regen Austausch würden wir uns freuen!

 

 

Umfrage „Evidenzbasierter Fledermausschutz“

Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung veranstaltet vom 17.-18. März 2018 in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für Fledermauskunde Deutschland (BVF) und dem Bundesfachausschuss (BFA) Fledermäuse des NABU eine Tagung mit dem Thema Evidenzbasierter Fledermausschutz‘. Ziel ist es, Wissen über die Wirksamkeit von Artenschutz- sowie Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen in Beiträgen von Experten zusammenzuführen und zu bewerten.

Im Vorlauf soll im Rahmen einer Umfrage abgeklärt werden, welches Wissen  in Bezug auf die Anwendungshäufigkeit und Wirksamkeit dieser Maßnahmen existiert.

Die Umfrage kann man unter diesem Link finden.